hg0088怎么注册

zum Inhalt

»Medienkultur- und Kunsttheorien« (MKKT) ist ein wissenschaftliches Masterstudium an der Kunstuniversität Linz. Das Lehrangebot setzt sich institutsübergreifend und interdisziplinär aus den Fächern »Medientheorien«, »Kunstgeschichte und Kunsttheorie«,  »Gender|Queer Studies« sowie »Kulturwissenschaft« zusammen. Die künstlerischen Studienrichtungen der Kunstuniversität Linz sind in das Studium und in den Studienplan von MKKT integriert.

 

Studiendauer: 4 Semester (Regelstudienzeit)
Ziel des Studiums ist eine fundierte akademische Ausbildung in Medienkultur- und Kunstwissenschaft mit Fokus
auf transkulturelle, geschlechterpolitische, diskurs-, bild- und materialorientierte sowie postkoloniale Ansätze.

Inhaltliche Schwerpunkte des Studiums sind die Relationen medialer, künstlerischer und kultureller Ausdrucks-, Gestaltungs- und Wahrnehmungsformen. In der Ausbildung werden Recherche, Theorie und Analyse sowie Forschung und künstlerische Praxis miteinander verknüpft. In den Grundmodulen »Geschichte und Analyse der Medienkultur und Kunst«, »Kulturelle Ordnungen, Praktiken und Apparate« und »Transdisziplinarität« werden theoretische, historische und systematische Fragestellungen erörtert und diskutiert. Darüber hinaus werden auch Präsentations- und Publikationsformate erprobt.

 

Bewerbung für MKKT:

Leitung
Prof. Dr.phil. Angela Koch
Mobil: +43 (0) 676 84 7898 581
angela.koch@pmendustri.com

Kontakt
Maria Weinert, BA
mkkt@pmendustri.com

Kunstuniversität Linz
Domgasse 1, 4. Stock
4020 Linz | Austria

Downloads